iOS 14.4.2 & iOS 12.5.2: Updates stopfen Sicherheitslücken

Einstellungen App Logo

Auf der Zielgeraden zum großen iOS 14.5 Update, das euer iPhone wieder mit zahlreichen neuen Funktionen versorgen soll, hat Apple mit iOS 14.4.2 und iOS 12.5.2 am Freitagabend völlig unerwartet ein Mini-Sicherheitsupdate für neue und ältere iPhone-Modelle zum Download bereitgestellt. Was genau dahintersteckt, ist nach heutigem Stand zwar nicht bekannt. Der für Apple-Updates ungewohnte Zeitpunkt lässt jedoch auf ein ernstzunehmendes Sicherheitsproblem schließen.

Sicherheitsupdate behebt iOS-Schwachstellen

Update: Wie beim letzten iOS 14.4.1 Sicherheitsupdate wird mit iOS 14.4.2 wieder eine Webkit-Lücke beseitigt, die bereits aktiv ausgenutzt wurde. Diese ermöglicht es Angreifern mittels manipulierter Webseiten auf Apple-Geräte zuzugreifen.

Bezüglich der genauen Hintergründe für den überraschenden Release des iOS 14.4.2 Sicherheitsupdates hält sich Apple noch bedeckt. Auf der eigenen Support-Seite für Sicherheitsupdates, sind bislang noch keine genauen Infos zum neuesten Bugfix-Update verfügbar. Das sollte sich in den nächsten Tagen jedoch ändern, sodass ein kleiner Abstecher auf die Support-Seite für Klarheit sorgen sollte. Im Begleittext zum Update ist lediglich die Rede von wichtigen Sicherheitsupdates, die Apple allen Nutzern empfiehlt.

Für alle Geräte, die iOS 14 nicht mehr unterstützen, steht ab sofort iOS 12.5.2 zur Verfügung, dass ebenfalls sicherheitsrelevante Änderungen zum Gegenstand hat. Auch hier solltet ihr die Aktualisierung zeitnah einspielen, um vor etwaigen Sicherheitsrisiken im mobilen Betriebssystem gewappnet zu sein. Da es sich hierbei um ein reines Sicherheitsupdate handelt, ist nicht mit neuen iOS-Funktionen zu rechnen. Diese kommen dann voraussichtlich erst nächste Woche mit iOS 14.5 aufs iPhone. 

iOS 14.4.2 & iOS 12.5.2 installieren – so geht’s

Noch einmal zur Erinnerung: Damit euch beim Update keine Daten verloren gehen, solltet ihr sicherheitshalber vorab ein iCloud Backup bzw. iTunes Backup erstellen. Wie immer könnt ihr die Aktualisierung kabellos am iPhone in der Einstellungen-App unter „Allgemein“ → „Softwareupdates“ anstoßen. Mit einem Tipp auf „Laden und installieren“ startet ihr den Download.